1. FC Heiningen


WICHTIGE AUSWÄRTSBEGEGNUNG

Hiobsbotschaften überschatten Spiel in Hofherrnweiler

Ausgerechnet vor der richtungsweisenden Begegnung in der Aalener Vorstadt treffen den Tabellenzweiten der Landesliga zwei schwer zu ersetzende Spielerausfälle. Im Dienstagstraining riss sich Innenverteidiger Tobias Rössler zwei Außenbänder. Zudem fehlen dem 1. FC Heiningen bei der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach beide Torhüter.

tsg hofherrnweiler„Zu allererst drücken wir Tobi für eine rasche Genesung die Daumen.“ Die Hoffnung von Headcoach Denis Egger gilt nun seinem Kollegen Michael Neumann, der soeben eine Verletzung auskurierte. „Die ganze Mannschaft wird für Tobi mitkämpfen. Michi konnte gestern erstmalig mit dem Team trainieren. Mal sehen, ob es schon für einen Einsatz am Sonntag reicht“, erklärt Egger die schwierige Situation. Bezüglich der Torspielerposition vertraut er Daniel Krupop, dem Keeper der Kreisliga A-Vertretung des Voralb-Clubs.

Die Ausgangslage vor dem Match in der Ostalb-Metropole ist klar: Bei einem Sieg wäre der zweite Tabellenplatz, der am Saisonende zur Aufstiegsrelegation berechtigt, in greifbarer Nähe. Bei derzeit sechs Punkten Vorsprung auf den Ranglistendritten sollte dann nichts mehr anbrennen. „Die TSG will den Klassenerhalt endgültig in trockene Tücher bringen. Deshalb wird es für uns kein einfaches Spiel werden“, weiß der „Black&Yellow“-Cheftrainer. Trotz der schwierigen Vorzeichen versucht er, mit seinen Männern die Erfolgsserie der letzten Wochen auszubauen.

Bei 35 Zählern fehlen TSG-Trainer Benjamin Bilger nur noch wenige Punkte zur sicheren Realisierung des Saisonziels. Mit dem vielumjubelten 3:1-Triumph beim Favoriten in Weilheim setzte sein Team zuletzt ein gehöriges Ausrufezeichen. Jetzt will man den Rückenwind aus dieser Begegnung nutzen und gegen den FCH alles klar machen.

Für die Anhänger des 1. FC Heiningen bietet sich am Sonntag die Gelegenheit zu einem spannenden Maiausflug nach Aalen.  

Sonntag, 14.05.17 – 15:00 Uhr – Kunstrasen, Bohnensträßle 20, AA-Hofherrnweiler – Landesliga 2, 27. Spieltag

TSG HOFHERRNWEILER-UNTERROMBACH   -   1. FC HEININGEN