1. FC Heiningen


HOFHERRNWEILER VERGESSEN MACHEN

Heimspiel am Samstag gegen den FV 09 Nürtingen

Cheftrainer Denis Egger hat die Gründe für die schwache Vorstellung seines Teams erkannt und will mit der Aufarbeitung die Begegnung bei der TSG Hofherrnnweiler schnell abhaken. Schließlich besteht am Samstag für „Black&Yellow“ die Chance, mit einem Erfolg den zweiten Tabellenrang zu festigen und somit der Aufstiegsrelegation sehr nahe zu kommen.

fv nuertingen„Letztlich war es eine Einstellungssache, weshalb wir bei der TSG nicht in die Zweikämpfe kamen“, bemängelte Egger nochmal den „Kollektivausfall“ in der Aalener Vorstadt. „Wir haben mit unserem passiven Verhalten von der hinteren bis zur vorderen Reihe den Kampf gegen den Ball vermissen lassen. Dadurch haben wir den Gegner zu Torchancen eingeladen.“

Mit der Analyse will das Team dieses Kapitel abhaken und am Samstag gegen Nürtingen Wiedergutmachung betreiben. Neben der Möglichkeit, die Aufstiegsrelegation fast schon klar zu machen, kann der Voralb-Club mit einem Erfolg seine weiße Weste des bisher in dieser Runde zuhause Ungeschlagenen wahren. Allerdings ist Egger wegen Spielerausfällen gezwungen, die Mannschaft abermals umzubauen. „Wir bleiben positiv und wollen uns für die insgesamt tolle Rückrundenleistung belohnen“, blickt der gerade 29 Jahre alt gewordene Headcoach auf die Begegnung.

Die Resultate des FV 09 Nürtingen in den vergangenen Wochen lassen eine eindeutige Aufwärtstendenz erkennen. So wurde beispielsweise zuletzt mit den Weilheimern ein Aufstiegsfavorit besiegt. Trainer Daniel Teufel will mit seiner Elf schleunigst wichtige Punkte für den Klassenerhalt einfahren. Das Restprogramm des FV 09 mit dem Heimspiel gegen den sich verzweifelt gegen den Abstieg wehrenden SC Geislingen und der hohen Auswärtshürde beim designierten Meister in Dorfmerkingen hat es dabei in sich.

In der Vorrunde trennten sich die Kontrahenten mit einem 1:1-Unentschieden. Die hoffentlich zahlreichen Zuschauer im Heininger Sportpark freuen sich auf eine spannende Auseinandersetzung, die durchaus für den Saisonverlauf vorentscheidenden Charakter hat. Schiedsrichter Denis Bisaki pfeift die Partie am Samstag um 15.30 Uhr an.

Samstag, 20.05.17 – 15:30 Uhr – Voralb-Arena Heiningen – Landesliga 2, 28. Spieltag

1. FC HEININGEN   -   FV 09 NÜRTINGEN