1. FC Heiningen


SCHRECKENSMELDUNGEN BEIM VORALB-CLUB

Jetzt erwischte es auch noch Heiko Allmendinger

Nach der Trainingsverletzung am Montag von Tobias Rössler hagelte es die nächste Hiobsbotschaft beim Heininger Landesligisten. Bei einem Motorradunfall zog sich Heiko Allmendinger einen Schulterbruch zu.

allmendinger 860Der „Black&Yellow“-Allrounder absolviert derzeit ein betriebswirtschaftliches Studium in den USA und spielt dort mit seinem Universitätsteam in einer Soccer-League. Während der Semesterferien war Allmendinger immer wieder für seinen Heimatverein im Einsatz. In den nächsten Tagen wird er an der Schulter operiert, bevor er am 8. August wieder die Reise über den großen Teich antritt.

Die ganze FCH-Familie fiebert mit Heiko und wünscht ihm einen raschen Genesungsverlauf.

Tobias Rössler unterzieht sich schon am heutigen Mittwoch in der renommierten Stuttgarter Sportklinik einem Eingriff zur Behebung seines Wadenbeinbruchs.

Unsere berechtigte Zuversicht für eine rasche Gesundung beider „Staren“-Kicker ist ungebrochen.