1. FC Heiningen


DB REGIO-WFV-POKAL

Zweite Runde am Samstag beim TSV Schornbach

Beim TSV Schornbach geht es am Samstag für den 1. FC Heiningen um den Einzug in die dritte Runde des Verbandspokals. Dem Vizemeister der Landesliga 2 stellt sich beim gleichklassigen Vertreter der Gruppe 1 eine anspruchsvolle Aufgabe. Der interessante Pokalkampf wird um 17.30 Uhr im Schorndorfer Stadtteil angepfiffen.

h url 500In der Abschlusstabelle der abgelaufenen Saison belegten die Schornbacher den achten Rang. In ihrem letzten Punktspiel trennten sie sich vom in Heiningen wohlbekannten SKV Rutesheim mit einem 2:2-Unentschieden. Bei dieser Auseinandersetzung ging es für den Aufsteiger in die Verbandsliga noch um die Meisterschaft.

Für die neue Spielzeit verstärkte sich das Team von Trainer Giuseppe Greco nochmals kräftig. Unter den sechs Neuzugängen befinden sich zwei Routiniers mit Regionalligaerfahrung. Abwehrspieler Marius Jurczyk wechselte vom Oberliga-Aufsteiger TSG Backnang zum TSV. Er spielte zuvor beim damaligen Regionalligisten SG Sonnenhof. Ebenso bei Sonnenhof, aber auch schon beim VfR Aalen und VfB Stuttgart II kickte Milan Jurkovic. Die Defensivspieler Ulas Yagmur und Nektarios Malamidis kommen von Viktoria Backnang beziehungsweise Türkspor Stuttgart. Vor Wochenfrist beförderten die Schornbachtäler aus der Daimlerstadt mit einem Auswärtserfolg den TSV Bad Boll aus dem Pokal.

Der 1. FC Heiningen hatte keinerlei Probleme bei seinem Pokalauftakt. Mit 5:0-Toren schoss sich der Voralb-Club eindrucksvoll in die zweite Runde. Neben den Langzeitverletzten Tobias Rössler und Lukas Renn muss Headcoach Denis Egger jedoch urlaubsbedingt wieder auf einige Spieler verzichten. Aber Bangemachen gilt nicht: Der „Black&Yellow“-Kader zeigte sich zuletzt stark genug, um eine realistische Chance für die Überwindung der hohen Auswärtshürde zu haben. Über die Unterstützung der FCH-Fans würde sich die Mannschaft freuen.


Samstag, 12.08.2017 – 17:30 Uhr – Rasenplatz Weißbucherstr. 45, Schorndorf-Schornbach – DB Regio-wfv-Pokal, 2. Runde

TSV SCHORNBACH   -   1. FC HEININGEN