1. FC Heiningen


VORRUNDENFINALE IN HEININGEN

Am Samstag kommt die SG Bettringen

Mit dem 15. Spieltag schließt die Landesliga 2 am Samstag die Vorrunde ab. Allerdings weist die Tabelle eine Schieflage auf. Die Nachholspiele am 10. Dezember bereinigen diese. Der augenblickliche Primus 1. FC Heiningen empfängt am Samstag die SG Bettringen. Schiedsrichter Vincent Schöller aus Haiterbach pfeift die Partie in der Voralb-Arena um 14.30 Uhr an.

sg bettringenAuf dem Papier scheint das Match gegen den momentan Vorletzten des Tableaus für den FCH eine klare Angelegenheit zu werden. Die jüngste Siegesserie und die enorme Heimstärke des Gastgebers – immerhin verlor „Black&Yellow“ saisonübergreifend seit 18 Monaten kein Heimspiel – könnten nicht nur die Anhänger in trügerische Sicherheit versetzen. Headcoach Denis Egger, sein Co Oliver Hrabar und Torspielertrainer Heiko Oßner, warnen ihre Mannen jedoch eindringlich davor, den Gegner auf die leichte Schulter zu nehmen.

Sie machen dies nicht ohne Grund: Der Tabellenplatz der SG Bettringen hängt auch mit der Anzahl der absolvierten Spiele zusammen. Da hinkt die Mannschaft derzeit noch zwei Spiele hinterher. Zudem zeigte die Elf von Trainer Maier zuletzt, wozu sie in der Lage ist: Mit 4:0 fertigte sie vor einer Woche den Heiningen-Bezwinger TSV Weilimdorf ab und war dabei in allen Belangen hoch überlegen. Im Übrigen trafen die Kanoniere der Sportgemeinde aus dem größten Schwäbisch Gmünder Stadtteil in zwölf Begegnungen schon 27-mal in die gegnerischen Maschen - und damit sogar einmal mehr als der Voralb-Club in 14 Partien.

Natürlich würden die Schwarzgelben gerne eine weitere Woche den Sonnenplatz der Rangliste genießen. Deshalb sollten sie die mahnenden Hinweise des Trainerteams beherzigen; denn der mit konstanten Ergebnissen aufwartende Kontrahent Waldstetten lauert nur einen Punkt dahinter. Sie holen das ausgefallene Heimspiel gegen Frickenhausen am 10.12. nach. Zuvor wird sich der TSGV jeweils zuhause gegen Bad Boll und Blaustein wohl kaum eine Blöße geben.

Die diesmal hoffentlich zahlreichen Besucher des Spitzenreiters im Voralb-Sportpark erwarten eine interessante Auseinandersetzung. Für ihre Bewirtung sorgt wie immer bestens: „Kotti’s LeckerSchmecker-Gourmetgrill“ am Kunstrasenplatz und das „Kaffee-und-Kuchen-Team“ im Obergeschoss des Clubhauses.

Samstag, 25.11.2017 – 14:30 Uhr – Voralb-Sportpark Heiningen – Landesliga 2, 15. Spieltag

1. FC HEININGEN   -   SG BETTRINGEN