1. FC Heiningen


JAHRESABSCHLUSS

Samstag, 14 Uhr: 1.FC Frickenhausen in Heiningen

Bevor sich das „Black&Yellow“-Team in die wohlverdiente Winterpause verabschiedet, kreuzt am Samstag der Namensvetter aus Frickenhausen beim Voralb-Club auf. Schiedsrichter Martin Adelsberger aus Eggenrot pfeift die Partie des 16. Spieltags um 14 Uhr an.

fc frickenhausenDas Match im August dieses Jahres im Stadion „Tischardt-Egart“ im Neuffener Tal endete 1:1-Unentschieden. Im FCH-Lager war man damals mit der Leistung zum Saisonstart unzufrieden. Das wollen die Egger-Männer jetzt in der ersten Rückrundenbegegnung besser machen. Die Vorzeichen dafür stehen nicht schlecht - mittlerweile grüßen die Schwarzgelben von der Tabellenspitze der Landesliga 2. Zudem ist die Mannschaft saisonübergreifend seit mehr als 18 Monaten zuhause ungeschlagen. An Selbstbewusstsein dürfte es demnach nicht fehlen. Genährt wurde es auch am letzten Samstag, als der Vizemeister gegen Bettringen einen 0:2-Pausenstand noch in einen 4:2-Sieg drehte. So kann man einigermaßen entspannt in das Spiel in der Voralb-Arena gehen.

Der Aufsteiger aus Frickenhausen absolvierte bisher eine recht gute Spielzeit und belegt mit 20 Punkten momentan den siebten Rang im Tableau. Mit Yannik Kögler, der schon in der Verbandsliga für den Göppinger SV auf Torjagd ging, haben sie einen der treffsichersten Goalgetter der Liga in ihren Reihen. Der 24-Jährige erzielte in dieser Runde bereits zehn Buden. Die Truppe von Trainer Martin Mayer muss am 10. Dezember noch ein ausgefallenes Punktspiel nachholen.

Verständlicherweise drücken die Heininger dem FCF für diese Nachholpartie beim TSGV Waldstetten fest die Daumen – liegen die Ostälber im Klassement doch nur ein Pünktchen hinter dem aktuellen Primus. Natürlich haftet der Druck in dieser Auseinandersetzung auf dem augenblicklichen Tabellenzweiten; würden sie doch allzu gerne mit einem Erfolg auf dem Platz an der Sonne überwintern.

Der 1. FC Heiningen wünscht sich zum letzten Spiel des Jahres einen regen Zuschauerzuspruch. Angesichts der respektablen Leistungen seiner Kicker in diesem erneut sehr erfolgreichen Jahr wäre die Freude groß, ginge dieser Wunsch in Erfüllung.


Samstag, 02.12.2017 – 14:00 Uhr – Voralb-Sportpark Heiningen – Landesliga 2, 16. Spieltag

1. FC HEININGEN   -   1.FC FRICKENHAUSEN